Beauty

Vorteile der Infrarotkabine

  • Die Körperkerntemperatur steigt während der Infrarotbestrahlung messbar an.

  • Anregung des Immunsystems

  • Ausscheidung von Giftstoffen

  • Stoffwechselprozesse werden hochgefahren

  • Die Durchblutung des Gewebes wird gesteigert und damit auch seine Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff.

  • Beschleunigung von Heilungsprozessen

  • Reduktion des Körpergewichtes durch erhöhte Körperkerntemperatur

  • Bei der Bestrahlung wird ein erhöhtes Maß an schmerzlindernden Endorphinen (Glückshormonen) und andersartigen Botenstoffen ausgeschüttet.

  • Durch die Tiefenwärme positive Wirkung auf Verspannungen und Gelenkschmerzen

 

Wärme für mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Der Körper entgiftet und die Wärme führt zur Entspannung der Muskeln 

Wärme hat etwas mit Wohlbefinden und Gesundheit zu tun – das hat der Mensch instinktiv immer schon gewusst.
Wärme tut einfach gut und trägt auch viel zum seelischen Wohlbefinden bei. Dass Wärme die Gesundheit fördern und diverse Leiden lindern kann, wussten fast alle Kulturen vergangener Zeiten. Deshalb wurden Wärmeanwendungen entwickelt, die das Gewebe lockern, Schmerzen lindern und den Körper reinigen.

Neben der wohltuenden Wirkung für den Körper findet die Infrarotkabine zuletzt auch in der Medizin immer öfter Gebrauch. Da nur eine Temperatur von 60°C erreicht wird, verändert sich die Luft kaum. Wir schwitzen nicht durch die Luft, sondern durch einzelne Infrarotstrahlen, die sich auf unserer Haut niederlassen. Die Hitze entsteht in unserer Haut (die sogenannte Tiefenwärme), die uns zum Schwitzen bringt und die ziemlich außergewöhnlich ist, da es anfühlt, als würde die Wärme nicht von außen an uns herangetragen, sondern von innen entstehen.

 

Die Infrarotkabine kommt während der Fastenwoche zum Einsatz, indem jeder Fastenteilnehmner die Kabine 2 mal nutzt.

 

 

 

Vitality Uhrig